Mamma Medea
< zurück - Liste - vor >

Mamma Medea
von Tom Lanoye
Staatstheater Oldenburg
Ausstattung Nikolaus Porz
Musik Biber Gullatz
"Die Geschichte einer starken, klugen und leidenschaftlichen Frau und ihrer späten Erkenntnis, dass sie einem dummen und eitlen Schwächling auf den Leim gegangen ist. Daniel Ris hat dies im Oldenburgischen Staatstheater als ironisch kommentierte und persiflierte Zeitreise inszeniert. Kurios, kurzweilig, mutig."OLDENBURGISCHE VOLKSZEITUNG 14.05.2004

 

mit Anne Eversbusch, Elfi Hoppe, Julia Ribbeck, Thomas Bammer, Rudolf Bellgrasch, Martin Kammer, Uwe Kramer, Eike Weinreich u. A.