Crankybox
< zurück - Liste - vor >

Crankybox
von Judith Herzberg
Theater Aachen
Bühne Anja Fromm
Kostüme Renate Schwietert
Musik Biber Gullatz
"Skurrile Figuren, so normal wie du und ich, gewöhnliche Menschen, so unsicher, sehnsüchtig und seltsam-schwierig, dass Beziehungen schon im Ansatz scheitern, zeigt Regisseur Daniel Ris in knappen Momentaufnahmen, in denen zunächst alles möglich scheint, auch Zuneigung und ein Zueinander-Finden... Wie in den unaufdringlichen Gedichten Herzbergs, die Premierengast in Aachen war, ist auch hier das Unausgesprochene wichtiger als das Gesagte; die stringente Inszenierung von Daniel Ris arbeitet gekonnt mit Schweigen, Gesprächslücken und Gesprächsabbrüchen. Vor allem aber die fantastische Leistung der sechs Schauspieler in Mehrfachbesetzung machen Ris aktuelle Inszenierung absolut sehenswert. "AACHENER NACHRICHTEN vom 28.10.2001

 

mit Aylin Esener, Nicole Ernst, Petra Welteroth, Markus Heinicke, Niels Kurvin und Karl Walter Sprungalla